1. Herausgeber
Bannner Bodenrichtwerte
Inhalt

Grundstückswertermittlung

Zuverlässige Informationen über den Immobilienmarkt haben eine wesentliche volkswirtschaftliche Bedeutung. Das Baugesetzbuch und darauf basierende Rechtsverordnungen begründen ein umfassendes Instrumentarium für die amtliche Wertermittlung. Nach den gesetzlichen Vorgaben sind im Freistaat Sachsen Gutachterausschüsse und ein Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte eingerichtet. Die Gutachterausschüsse sind selbstständige, unabhängige und weisungsfrei arbeitende Gremien. Sie sollen die Transparenz auf dem Grundstücksmarkt verbessern.

    Schnelleinstieg zu den Bodenrichtwerten

    Mit BORISmobil lassen sich die aktuellen Bodenrichtwerte auch mit mobilen Endgeräten abrufen.

    In dem Portal Grundstückwertermittlung werden Bodenrichtwerte und Informationen zu Ansprechpartnern (Gutachterausschüssen) für amtliche Grundstückswertermittlung bereitgestellt. Die in diesem Portal einsehbaren Bodenrichtwerte basieren auf landeseinheitlichen Datensätzen. Es bietet die Möglichkeit die aktuellen Bodenrichtwerte sowie ggf. Bodenrichtwerte vorausgehender Jahre auf Karten am Bildschirm einzusehen und die beschreibenden Merkmale der Bodenrichtwerte abzurufen. Die Positionierung in der Karte erfolgt üblicherweise über die Adresseingabe. Weitere Bodenrichtwerte, z. B. früherer Stichtage oder in Sanierungsgebieten, sind bei den örtlich zuständigen Gutachterausschüssen erhältlich.

    Marginalspalte

    Kontakt

    • SymbolPostanschrift:
      Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen
      Geschäftsstelle
      Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Freistaat Sachsen, Postfach 10 02 44,
      01072 Dresden
    • SymbolTelefon:
      (+49) (0)351-8 28 38 42 0
    • Symbolservicedesk@geosn.sachsen.de

    Auskünfte

    zur Wertermittlung und zu Bodenrichtwerten erteilen die jeweils zuständigen örtlichen Gutachterausschüsse in Sachsen.

    Download

    Empfehlenswerter Link

    Interner Bereich

    © Institution